Monopoly deluxe download deutsch kostenlos vollversion

Immobilien können auch verpfändet werden, obwohl alle Entwicklungen auf einem Monopol verkauft werden müssen, bevor eine Immobilie dieser Farbe verpfändet oder gehandelt werden kann. Der Spieler erhält die Hälfte des Kaufpreises von der Bank für jede hypothekenbesicherte Immobilie. Diese muss mit 10% Zinsen zurückgezahlt werden, um die Hypothek zu tilben. Häuser und Hotels können für die Hälfte ihres Kaufpreises an die Bank zurückverkauft werden. Spieler können keine Miete für verpfändete Immobilien kassieren und dürfen verbessertes Eigentum nicht an andere verschenken; der Handel mit verpfändeten Immobilien ist jedoch erlaubt. Der Spieler, der die verpfändete Immobilie erhält, muss der Bank sofort den Hypothekenpreis plus 10% zahlen oder nur den 10% Betrag zahlen und die Immobilie verpfändet halten; Wenn der Spieler Letzteres wählt, muss er die 10% wieder bezahlen, wenn er die Hypothek abzahlt. Gleichzeitig zu diesen Ereignissen zog Magie zurück nach Illinois und heiratete Andrew Phillips. 1923 zog sie mit ihrem Mann nach Washington, D.C. und patentierte 1924 eine überarbeitete Version von The Landlord es Game (unter ihrem verheirateten Namen Elizabeth Magie Phillips). Diese Version enthielt, im Gegensatz zu ihrer ersten Patentzeichnung, benannte Straßen (obwohl die 1910 auf der Grundlage ihres ersten Patents veröffentlichten Versionen auch Straßen genannt hatten). Magie versuchte, die Kontrolle über die Fülle von handgemachten Spielen zurückzugewinnen. [33] Für ihre Ausgabe 1924 wurden einige Straßen auf dem Board nach Chicagoer Straßen und Orten benannt, insbesondere “The Loop” und “Lake Shore Drive”. [34] Diese Überarbeitung beinhaltete auch eine spezielle “Monopol”-Regel und Karte, die höhere Mieten in Rechnung stellten, wenn alle drei Eisenbahnen und Versorgungsunternehmen im Besitz waren, und “Chips” enthielten, um Verbesserungen an Immobilien anzuzeigen.

[35] [36] Magie wandte sich erneut an Parker Brothers über ihr Spiel, und George Parker lehnte erneut ab und nannte das Spiel “zu politisch”. [32] [37] Parker wird jedoch zugeschrieben, Magie gedrängt zu haben, ihr Patent von 1924 zu nehmen. [32] Der Dokumentarfilm Under the Boardwalk: The MONOPOLY Story, der die Geschichte und die Spieler des Spiels abdeckt, gewann 2010 beim Anaheim International Film Festival einen Publikumspreis für den besten Dokumentarfilm. Der Film spielte ab März 2011 theatralisch in den USA und wurde am 14. Februar 2012 auf Amazon und iTunes[150] veröffentlicht. Die Fernsehversion des Films gewann vier regionale Emmy Awards des Pacific Southwest Chapter of NATAS. Der Film wird von Kevin Tostado inszeniert und von Zachary Levi erzählt. [152] [153] Es ist die US-Version von Monopoly. Genau wie die Steam-Version, können Sie die tatsächlichen Ortsnamen im Spiel nicht ändern, auch wenn Sie die Einstellungen ein wenig ändern dürfen. Aus irgendeinem Grund haben die Macher Funktionen hinzugefügt, um die Platzeinstellungen zu ändern, aber die Ortsnamen bleiben gleich, wenn sie Trades und dergleichen machen. Eine verkürzte Version von Magies Spiel, die die zweite Runde des Spiels eliminierte, die ein Georgistisches Konzept einer einzigen Grundwertsteuer verwendete, war in den 1910er Jahren üblich geworden, und diese Variante des Spiels wurde als Auktionsmonopol bekannt.

[27] Der Versteigerungsteil des Spiels kam durch eine Regel, die alle nicht im Besitz befindlichen Gegenstände an alle Spieler versteigerte, als es zum ersten Mal gelandet wurde. [28] Diese Regel wurde später von den Quäkern fallen gelassen, und im aktuellen Monopoly-Spiel findet eine Auktion nur dann statt, wenn eine nicht im Besitz befindliche Immobilie nicht direkt von dem Spieler gekauft wird, der zuerst auf ihm landet. [28] [29] Im selben Jahrzehnt wurde das Spiel in reading, Pennsylvania populär. [28] Ein anderer ehemaliger Schüler von Scott Nearing, Thomas Wilson, lehrte das Spiel seinem Cousin Charles Muhlenberg von 1915 bis 1916. [28] Das ursprüngliche Patent auf The Landlord es Game lief 1921 aus.